Jugend-Heimspielwochenende in Ingolstadt

An diesem Wochenende standen in Ingolstadt alle Zeichen auf Hockey. Unsere Mädchen C, Mädchen A und die männliche Jugend B bestritten in Haunwöhr spannende Spiele.

Auch an ihrem zweiten Spieltag konnten sich die Mädchen-C des SV Ingolstadt Haunwöhr von Spiel zu Spiel steigern. Im letzten Spiel gegen den ESV München konnte das junge Team sogar über lange Strecken das Spiel dominieren und einige gute Torchancen herausspielen. Unterstützt durch eine hervorragende Torwartleistung von Saskia Oehler endete so das Spiel mit einem verdienten Unentschieden 0:0.

Beim ersten Spiel der Mädchen A an diesem Samstag hieß der Gegner ESV. Die Ingolstädter starteten gut und gingen mit einem frühen Tor in Führung. Auch das 2:0 musste nicht lange auf sich warten lassen. Leider lies die Kraft und die Konzentration in der zweiten Hälfte nach und so fiel unglücklicherweise 10 Sekunden vor Spielende das 2:2. Als zweites ging es gegen den Tabellenersten ASV München. Dieses Mal gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Durch einen schnellen Konter konnten die Ingolstädter aber zum 1:1 ausgleichen. Wieder allerdings gaben die Haunwöhrer Mädchen das Spiel in der zweiten Hälfte aus der Hand und so endete das Spiel 5:1 für den ASV. Trotz nur eines Punktes schauen die Mädchen A aber positiv dem letzten Spieltag in München entgegen.

Bei der männlichen Jugend B standen am Sonntag starke Gegner auf dem Platz: TUS Obermenzing, Münchener SC und der HC Wacker. In den ersten beiden Spielen stimmte die Abstimmung zwischen den Spielern noch nicht. Ingolstadt tat sich beim schnellen Kombinationsspiel der Gegner schwer die richtigen Positionen zu besetzen. Im letzten Spiel gegen den HC Wacker starteten die Ingolstädter konzentriert und mit viel Kampfgeist. Mit nur einem Gegentor zur Halbzeit lag der Ausgleich ein paar Male in der Luft. Leider konnte die MJB diese Chancen jedoch nicht verwerten. Verletzungsbedingt geschwächt mussten die Ingolstädter sich aber dann in der zweiten Hälfte doch geschlagen geben. Dieses Wochenende konnte die MJB demnach leider keine Punkte auf dem Konto verbuchen.

Alle Mannschaften freuen sich auf ihren nächsten Spieltag und hoffen dort noch weitere Punkte mit nach Hause nehmen zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar