Vorbereitungsturnier mit München

Am Sonntag Nachmittag waren die Mädchen B und Mädchen A vom HLC Rot-Weiß München zu Gast in Ingolstadt, um sich auf die bevorstehende Hallensaison vorzubereiten.

Für die wJB war dies der ideale Anlass, um die brandneuen Trikots einzuweihen. Dadurch beflügelt erspielten sie sich direkt einen Sieg im ersten Spiel. Die Testspiele wurden genutzt um neue Varianten und Aufstellungen zu testen. Durch die ungewohnte Situation endeten dann die weiteren Spiele unentschieden bzw. verloren. Die Mädchen zeigten trotz der Umstellungen eine starke Leistung und sind bereit für ihr erstes Punktspiel in zwei Wochen.

Die Mädchen B hatten mit den höherklassigen Gegnerinnen aus München eine harte Aufgabe. Im ersten Spiel ließen die Müncherinnen keine Tore zu und gewannen verdient mit 4:0. Im zweiten Spiel konnte Trainer Thorsten die Mädchen nochmal pushen und die Ingolstädterinnen erzielten einen schönen Treffer, gegen die sonst weiterhin starken Mädchen von Rot-Weiß. Auch wenn sie das Spiel nicht gewinnen konnten, so zeigten sie eine gute Leistung. Bis zum ersten Spieltag Anfang Dezember bleibt noch Zeit die Mädchen einzustellen. In ihrer Liga haben sie es dann mit ebenbürtigen Gegnern zu tun.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar