Herren: erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

(München) Am vergangenen Samstag, 26.01.2019, fand der 3. Spieltag der 3. Verbandsliga im Hallenhockey statt. In der Münchner Marshalle standen den Haunwöhrer Hockeyherren die Mannschaften vom ESV München 3 und dem TSV Schwaben Augsburg 2 gegenüber.

Im ersten Spiel gegen den Münchner Eisenbahner Sportverein wurde das Ingolstädter Spiel durch Tore von Felix Blank, Martin Kohle und Lucas Hauptmann belohnt. Am Ende mussten sich die Ingolstädter jedoch mit einem 3:3 zufrieden geben.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Schwaben Augsburg mussten die Haunwöhrer gleich in der ersten Halbzeit einen 0:2 Rückstand
hinnehmen. Nach taktischen Umstellungen durch Spielertrainer Dirk Koltermann konnten die Ingolstädter in der zweiten Halbzeit ausgleichen und eine spannende Schlussphase einläuten.
Nach Toren von Dirk Koltermann (1) und Yannik Stahl (3) gewann der SV Haunwöhr mit 4:3.

Trainer Koltermann zeigt sich mit seiner Mannschaft zufrieden: „Das 3:3 gegen München war alles in allem leistungsgerecht. Gegen Augsburg haben wir uns zum Ende hin nochmal super zurück gekämpft, klasse Einsatz – super Spieltag“.

Der SV Ingolstadt-Haunwöhr behauptet nach diesem Spieltag seine Position als Tabellenführer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar